Jetzt Sky testen!

Sie möchten gerne Sky testen? Wir haben 5 Tipps, wie es klappt!

Sky testen – so geht’s!

Wer Sky abonnieren möchte, muss einen Vertrag über 12 Monate abschließen. Auf das Jahr gerechnet fallen damit erhebliche Kosten an. Wer sich also nicht sicher ist, sollte vorher Sky testen. Allerdings ist es gar nicht so einfach, Sky zu testen! Es gibt von Sky aktuell kein Probeabo oder einen Testmonat. Wir haben trotzdem mal ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, wie man Sky testen kann bzw. konnte.

1. Tipp: Sky Ticket – die Beste Möglichkeit Sky zu testen

Knaller Angebot: Nur für kurze Zeit gibt es das Sky Entertainment Monatsticket für einen Monat nur 1 €, danach 9,99 €*. Monatlich kündbar!

Mehr Infos!

Sky testen mit Sky TicketSeit 2014 bot Sky mit dem Angebot Sky Online eine weitere Möglichkeit, das Programm von Sky zu erleben – und das sowohl zuhause, als auch unterwegs und zudem komplett flexibel, da es monatlich kündbar ist! Insbesondere für Fußball- und Sport-Fans war das Preismodell unattraktiv.

Mit Sky Ticket sind die Zeitspannen und die zugehörigen Preismodelle wesentlich interessanter. Das Sky Ticket gibt es für einen Tag, eine Woche oder einen ganzen Monat. Wer Sky testen möchte, sollte hier einen Zeitraum von einem Monat wählen. Nur dann kann man für sich selbst feststellen, ob Sky das Richtige für einen ist. Das Programm von Sky kommt dann über das Internet und man hat die Wahl auf welchem seiner internetfähigen Geräte man Sky schauen möchte. Sky Ticket ist somit aktuell die beste Möglichkeit, um Sky zu testen.

Mehr Infos! 

2. Tipp: Sky Go – eine inoffizielle Möglichkeit

Sky testen mit Sky GoSky Go ist kostenloser Bestandteil von jedem Sky Abo. Mit Sky Go kann man über das Internet auf die Inhalte der gebuchten Pakete zugreifen. Auch hier werden die Inhalte gestreamt und können somit auf dem Computer, Smartphone und Tablet abgerufen werden – das gilt auch für die Bundesliga und die Champions League!.

Haben Sie einen guten Freund, der ein Sky Abo hat und ihnen vertraut? Fragen Sie doch mal nach, ob Sie Sky Go nicht mal testen können. Dann haben Sie Zugriff auf alle Inhalte, die ihr Freund abonniert hat. Es können bei Sky Go bis zu vier Endgeräte registriert werden und diese können nach 60 Tagen zurückgesetzt werden. Allerdings kann man nicht gleichzeitig Sky Go nutzen – aber für ein paar Tage oder Wochen ist dies sicherlich kein Problem und die perfekte Möglichkeit, Sky zu testen. So kommt man einfach und kostenlos zum Sky Probemonat. Ihr Freund hat keinen Nachteil und keine weiteren Kosten! Eine Dauerlösung ist dies aber wohl nicht, insbesondere bei mehreren Familienmitgliedern.

Mehr Infos! 

3. Tipp: Sky Receiver „leihen“

Sky+ HD FestplattenreceiverDas Sky Programm wird mittels einer Karte im Receiver entschlüsselt, sehr oft handelt es sich sogar um einen Sky Receiver. Sky selbst kann nicht feststellen, wo der Receiver steht oder wo sich die Karte befindet. Daher kann man sich sicherlich zur Urlaubszeit auch den Sky Receiver eines Freundes mal leihen und somit das Sky Programm etwas ausführlicher testen.

Mehr Infos! 

4. Tipp: Schnupperangebote der Kabelnetzbetreiber

Fast alle Kabelnetzbetreiber bieten auch die Sky Pakete mit an und sind auch daran interessiert, diese an Ihre Kunden zu verkaufen. Daher kam es in der Vergangenheit hin und wieder dazu, dass für eine bestimmte Zeit die Sky Programme nicht verschlüsselt übertragen wurden und somit von den Kabelkunden empfangbar waren – perfekt, um Sky für ein paar Wochen zu testen. Diese Schnupperangebote sind leider sehr selten und werden, wenn überhaupt nur sehr kurzfristig angekündigt. Hin und wieder überträgt auch Sky unverschlüsselt Filme oder Fußballspiele, aber dies gibt einem natürlich nicht die Möglichkeit, Sky wirklich zu testen. Für ein Sky Probeabo reicht es daher nicht!

Mehr Infos! 

5. Tipp: Sky HD Starter Box – Sky Prepaid

Sky PrepaidDie beste Möglichkeit Sky zu testen gibt ea aktuell leider nicht mehr: ein Prepaid-Abo. Mit der Einführung von HD hat Sky folgendes Prepaid Paket angeboten: HD Receiver und ein zeitlich begrenztes Sky Abo zu einem festen Preis von 200 €. Der Testzeitraum lag bei sechs Monaten und durch den Receiver war dies ein sehr gutes Angebot für einen Sky Test.

Mehr Infos! 


 
* Angebotsdetails
skygo.de/faq

Premium HD/UHD:

Bei Buchung mindestens eines Pakets (Fußball-Bundesliga, Sport und/oder Cinema) können die passenden und aktuell empfangbaren Sky Premium-HD-Sender für € 10,50 mtl. in den ersten 12 Monaten hinzugebucht werden. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich die Zubuchung um jeweils weitere 12 Monate zu € 10,50 mtl. In den ersten 12 Monaten werden zusätzlich die passenden und aktuell empfangbaren Sky UHD-Kanäle kostenlos freigeschalten. Die Freischaltung endet automatisch. Für den Empfang der UHD-Kanäle ist ein Sky+ Pro Receiver sowie ein UHD-fähiges Endgerät (z.B. Fernseher) erforderlich. Welche HD/UHD-Sender in Premium-HD enthalten sind, richtet sich nach den gewählten Premiumpaketen und der Verfügbarkeit beim jeweiligen Netzbetreiber. Die zum Sport und Fußball-Bundesliga Paket gehörenden UHD-Kanäle sind derzeit nur über Satellit und vereinzelt in weiteren Kabelnetzen empfangbar. Mehr Informationen unter: http://www.sky.de/senderempfang

Receiver und Sky On Demand:

Bei Buchung von Sky Entertainmentmit mit einem oder mehreren Premiumpaket(en) oder Sky Premium-HD, stellt Sky während der gesamten Laufzeit einen Sky+ Pro UHD-Festplattenreceivers ansonsten einen Sky+ HD-Receiver leihweise zur Verfügung. Die einmalige Servicepauschale i.H.v. € 99 für den Sky+ Pro bzw. € 49 für den Sky+ Receiver entfällt. Voraussetzung für den Abruf der ausgewählten Sky On Demand Inhalte aus den gebuchten Programmpaketen ist die Verbindung des Sky Receivers mit dem Internet. Für die Internetverbindung anfallende Kosten sind kein Bestandteil des Abonnements.

HD+:

Bei Sat-Empfang werden die HD+ Sender für HD+ Neukunden 4 Monate kostenlos freigeschaltet. Die Freischaltung endet automatisch. Danach können die HD+ Sender gegen eine Servicepauschale weiterhin zugebucht werden. Bei gesonderter Buchung der HD+ Sender sind die ersten 6 Laufzeitmonate kostenlos und es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von einem Monat. Das Abonnement verlängert sich nach Ablauf der Mindestlaufzeit um jeweils einen weiteren Monat, wenn es nicht mit einer Frist von 1 Monat auf den Ablauf der Laufzeit gekündigt wird. Danach beträgt die Abonnementgebühr € 5,75 mtl.. Vertragspartner des HD+ Abonnements ist die HD PLUS GmbH. Die HD PLUS GmbH ermächtigt Sky, die Abonnementgebühren einzuziehen.

Bei gesonderter Buchung eines der folgenden Dienste gilt zusätzlich: Sky Go Extra:

Sky Go Extra kann für € 4,99 mtl. zugebucht werden und ist dann zum Ende des laufenden Kalendermonats kündbar. Es können bis zu 25 Titel (max. 5 Spielfilme) gleichzeitig und jeder Titel kann nur zweimal im Kalenderjahr heruntergeladen werden. Die heruntergeladenen Titel bleiben jeweils 30 Tage lang verfügbar. Nach Beginn der Wiedergabe stehen die Titel 48 Stunden lang zur Verfügung und werden anschließend gesperrt. Mit Sky Go Extra können die Inhalte von Sky Go auf bis zu zwei Endgeräten gleichzeitig genutzt werden. Empfang und Download nur in Deutschland und Österreich möglich.

Sportdigital HD:

Nur für Sat-Empfang. Voraussetzung ist ein Sky Abonnement mit mindestens Sky Starter. Die zusätzlichen monatlichen Gebühren i.H.v. € 5,99 werden zusammen mit den Sky Abonnement-Gebühren abgebucht. Die Laufzeit entspricht dem zugrundeliegenden Sky Abonnement. Wird das sportdigital HD Abo nicht 2 Monate vor Vertragsablauf des zugrundeliegenden Sky Abonnements gekündigt, verlängert es sich um weitere 12 Monate zu € 5,99 mtl.

18+:

Zzgl. € 5,50 Logistikpauschale. Bei Anforderung einer Smartcard bzw. Leihe eines Receivers entfällt die Logistikpauschale. Filmabrufe bei Blue Movie und bei Select 18+ sind kostenpflichtig. Für die Nutzung von Sky On Demand ist ein Sky+ HD-Festplattenreceiver notwendig.

TV Digital:

TV DIGITAL Abonnement

Das TV Digital Abonnement hat eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Die ersten 6 Ausgaben sind gratis. Danach wird die TV Digital alle 14 Tage zum Bezugspreis von € 2,30 inkl. Zustellung (innerhalb Deutschlands) geliefert. Wird das TV-Digital-Abonnement nicht fristgerecht gekündigt, verlängert es sich jeweils um weitere 12 Monate. Das Abonnement kann mit einer Frist von 4 Wochen vor Ende des jeweiligen Bezugszeitraums in Textform gekündigt werden. Der Jahresabonnementpreis in Höhe von € 46 im ersten Vertragsjahr und € 59,80 bei Verlängerung wird jeweils jährlich im Voraus eingezogen. Sky überträgt das TV-Digital-Abonnement unmittelbar nach Vertragsschluss mit allen Rechten und Pflichten an die Funke Programmzeitschriften GmbH, Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg, („Funke“). Dieser Vertragsübertragung wird mit Angebotsannahme zugestimmt. Die Abonnementdaten (Name, Adresse, Bankverbindung) gibt Sky an Funke weiter. Funke übernimmt mit Übertragung die Vertragsabwicklung des TV-Digital-Abonnements. Anfragen oder Erklärungen (insb. eine Kündigungserklärung) bezüglich des übertragenen TV-Digital-Abonnements müssen an Funke gerichtet werden. Einzugsermächtigung: Die Funke Programmzeitschriften GmbH wird mit Angebotsannahme ermächtigt, den Abonnementpreis für die TV Digital vom angegebenen Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich wird das Kreditinstitut angewiesen, die von Funke auf das Konto gezogene Lastschriften einzulösen. Hinweis: die Erstattung des belasteten Betrages kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, verlangt werden. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

TV Digital Kombi-Angebot bei Buchung von SKY STARTER oder SKY ENTERTAINMENT + 3 Premiumpakete + Premium HD:

Mit Abschluss des Kombi-Angebotes wird neben dem Sky Programmabonnement zugleich ein Abonnement der Fernsehzeitschrift TV Digital bei Sky zu folgenden Konditionen gebucht: die TV Digital wird alle 14 Tage geliefert, beginnend mit dem Zeitpunkt, ab dem das TV Digital Kombi-Angebot nicht mehr zu rabattierten Konditionen bezogen wird oder das Sky Programmabonnement vor Ablauf des TV Digital Abonnements beendet wird. Für das TV Digital-Abonnement gilt dieselbe Mindestvertragslaufzeit wie für das Sky Programmabonnement. Wird das TV-Digital-Abonnement nicht fristgerecht gekündigt, verlängert es sich jeweils um weitere 12 Monate. Das TV Digital-Abonnement kann ordentlich erstmalig auf den Zeitpunkt der Beendigung des Sky Programmabonnements und nach einer gesonderten Beendigung des Sky Programmabonnements auf das Ende der jeweiligen Laufzeit des TV Digital Abonnements gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen. Die Kündigung bedarf der Textform. Eine Kündigung des Sky Programmabonnements bewirkt keine automatische Kündigung des TV-Digital-Abonnements. Der Bezugspreis der TV Digital beträgt € 2,30 je Ausgabe inklusive Zustellung (innerhalb Deutschlands). Er ist während der Laufzeit des TV Digital Kombi-Angebotes im nicht rabattierten Gesamtpreis für das TV Digital Kombi-Angebot bereits inkludiert. Bei Beendigung des Sky Programmabonnements ohne gleichzeitige Beendigung des TV Digital Abonnements ist der Bezugspreis der TV Digital gesondert zu entrichten. Sky überträgt das-TV-Digital-Abonnement unmittelbar nach Vertragsschluss mit allen Rechten und Pflichten an die Funke Programmzeitschriften GmbH, Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg, („Funke“). Dieser Vertragsübertragung wird mit Angebotsannahme zugestimmt. Die Abonnementdaten (Name, Adresse, Bankverbindung) gibt Sky an Funke weiter. Die Kündigung des TV-Digital-Abonnements hat durch gesonderte Erklärung gegenüber Funke zu erfolgen. Funke beauftragt Sky für die Laufzeit des kombinierten Sky Abonnements mit der Verwaltung des TV-Digital-Abonnements im Namen von Funke. Im Rahmen der Abonnementverwaltung ermächtigt Funke Sky, die Abonnementgebühren für die TV Digital im Namen von Funke einzuziehen. Einzugsermächtigung: Die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG („Sky“) wird ermächtigt den Abonnementpreis für die TV Digital vom angegebenen Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich wird das Kreditinstitut angewiesen, die von Sky auf das Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Die Erstattung des belasteten Betrages kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, verlangt werden. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Dieses Angebot gilt für Kabel- oder Satellitenempfang. Eine Anpassung bestehender Sky Abonnements auf dieses Angebot ist nicht möglich. Alle Preise inkl. MwSt. Angebot gültig bis 31.12.2017. Stand: Dezember 2017. Änderungen vorbehalten.