Sky Cinema Highlights im November 2017

| Sky Programm

Im November präsentiert Sky unter anderem die folgenden Highlights: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (IMDb: 7.4/10), Plötzlich Papa (IMDb: 7.4/10) und Jackie (IMDb: 6.8/10). Ausführliche Informationen und eine Übersicht über alle Sendetermine gibt es auf sky.de im Bereich Film:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (2016)

IMDb Wertung: 7.4/10 (Originaltitel: Fantastic Beasts and Where to Find Them)
Ab Sonntag, 19.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind New York, 1926: Der exzentrische „Magizoologe“ Newt Scamander (Eddie Redmayne) reist mit einem altersschwachen Koffer voller seiner Schützlinge in die USA. Doch der fällt zufällig dem No-Maj – amerikanisch für Muggle, also Nicht-Zauberer – Jacob Kowalski (Dan Fogler) in die Hände. Als die Zauberwesen entkommen, setzt Scamander mit der strengen Beamtin des amerikanischen Zauberer-Vereinigung Porpentina Goldstein (Katherine Waterston) alles daran, sie wieder einzufangen, bevor sie die Stadt auf den Kopf stellen. Schließlich kommt es hier ohnehin schon zu Spannungen zwischen Zauberern und No-Majs. Denn New York wird noch von einer ganz anderen dunklen Bedrohung heimgesucht. Hat damit auch der undurchsichtige Zauberer Percival Graves (Colin Farrell) etwas zu tun?

Zusatzinfos

Wie geht eine fantastische Film-Reihe weiter, wenn sie nach acht Filmen eigentlich zu Ende erzählt ist? Mit Magie: Für „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ hat sich „Harry Potter“-Autorin J. K. Rowling an ein fiktives Lehrbuch ihres berühmten Zauberlehrlings erinnert, das sie einst für einen guten Zweck veröffentlichte. Und ließ sich davon zu ihrem ersten eigenen Drehbuch inspirieren, in dem sie die Geschichte des Geschichte des „Magizoologen“ Newt Scamander erzählt, dem Autor eben dieses Schulbuchs. Dadurch gelingt Rowling ein genialer Brückenschlag: Ihr neuestes Werk spielt zwar auch in der magischen Zaubererwelt, aber 70 Jahre zuvor und in New York. Damit ist „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ein völlig eigenständiger Film – aber gespickt mit Anspielungen auf die Kult-Reihe. Regisseur David Yates kann voll auf seine Erfahrung aus vier „Harry Potter“-Verfilmungen sowie überzeugende Tricktechnik, oscarprämierte Kostüme und eine perfekte Besetzung zurückgreifen: Oscar-Preisträger Eddie Redmayne stürzt als charmant-exzentrischer Zauber-Tierfan New York ins Chaos und gewinnt dabei nicht nur das Herz der nur vordergründig strengen Katherine Waterston. Dan Fogler führt als staunender No-Maj/Muggle auch Neulinge in die fantastische Welt der Zauberei ein. Ein vielversprechender Neuanfang: J. K. Rowling hat bereits vier Fortsetzungen der neuen Reihe angekündigt.
„Düsterer, erwachsener, fast noch charmanter: […] eine furiose Erweiterung des ‚Harry Potter‘-Filmkosmos. […] Eine der originellsten und charmantesten Megaproduktionen des Jahres.“ (Spiegel Online) „Tricktechnisch überzeugendes Fantasymärchen“ (Cinema)

Plötzlich Papa (2016)

IMDb Wertung: 7.4/10 (Originaltitel: Demain tout commence)
Ab Sonntag, 12.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Plötzlich Papa Samuel (Omar Sy) genießt in Südfrankreich sein ausschweifendes Single-Leben. Damit ist Schluss, als Kristin (Clémence Poésy) aufkreuzt, mit der er eine längst vergessene Affäre hatte. Sie erklärt ihm, dass er Vater ist, drückt ihm die drei Monate alte Gloria in den Arm und verschwindet. Panisch reist der Don Juan Kristin nach London nach, um ihr das Kind zurückzubringen. Ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel lebt glücklich mit Töchterchen Gloria (Gloria Colston) in der britischen Hauptstadt und macht Karriere als Stuntman. Da taucht Kristin wieder auf – und will Gloria zurück.

Zusatzinfos

Die Rolle ist ihm auf den Leib geschrieben: „Ziemlich beste Freunde“-Star Omar Sy gibt in der charmanten französischen Tragikomödie den Lebemann – bis er plötzlich Verantwortung als Vater übernehmen muss. Der Film begeisterte in Deutschland und Frankreich insgesamt rund vier Millionen Kinobesucher.

Jackie (2016)

IMDb Wertung: 6.8/10 (Originaltitel: Jackie)
Ab Samstag, 18.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Jackie Wenige Tage nach der Ermordung von Präsident John F. Kennedy gibt dessen Witwe Jackie (Natalie Portman) einem Journalisten (Billy Crudup) ein Interview. Sie erinnert sich an ihren Einzug ins Weiße Haus, das Attentat in Dallas und die schmerzhaften Vorbereitungen auf die Beerdigung gemeinsam mit ihrem Schwager Bobby (Peter Sarsgaard) und ihren Kindern. Und Jackie kämpft darum, dass das Erbe ihres Mannes nicht in Vergessenheit gerät.

Zusatzinfos

Natalie Portman studierte bei der Vorbereitung auf ihre Rolle die Gestik, Mimik und Sprechweise Jackie Kennedys genau – und verschmilzt in Pablo Larrains Filmbiografie auf beeindruckende Weise mit ihrer Figur. Für ihre Leistung wurde sie für den Oscar nominiert, ebenso wie die prächtigen Kostüme und die Filmmusik.

Lügenspiel (2016)

IMDb Wertung: 6.2/10 (Originaltitel: The Whole Truth)
Ab Samstag, 11.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Lügenspiel Anwalt Richard Ramsay (Keanu Reeves) soll den Sohn seiner alten Freundin Loretta Lassiter (Renée Zellweger) vor dem Knast bewahren. Der junge Mike (Gabriel Basso) hat den Mord an seinem schwerreichen und cholerischen Vater (Jim Belushi) eigentlich schon gestanden, aber seitdem weigert er sich zu sprechen. Im Laufe der Verhandlung werden immer mehr üble Details über das Opfer bekannt. Zudem scheinen alle Zeugen etwas zu verbergen. Ramsay und seine Assistentin Janelle (Gugu Mbatha-Raw) gehen volles Risiko ein, um Mike freizubekommen. Doch bald stellt sich die Frage, wer vor Gericht die Wahrheit sagt.

Zusatzinfos

Einspruch, euer Ehren: Für den Freispruch seines Mandanten arbeitet Keanu Reeves als gewiefter Anwalt mit psychologischen und strategischen Tricks. Das Resultat ist ein cleverer Justizthriller, der mit undurchsichtigen Figuren und überraschenden Wendungen für Hochspannung sorgt.

Assassin’s Creed (2016)

IMDb Wertung: 5.9/10 (Originaltitel: Assassin’s Creed)
Ab Sonntag, 26.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Eine revolutionären Technologie, der Animus, lässt den zum Tode verurteilten Callum Lynch (Michael Fassbender) in die in seiner DNA gespeicherten Erinnerungen seines Vorfahren Aguilar im Spanien zur Zeit der Inquisition eintauchen. Aguilar war Mitglied des mysteriösen Geheimbunds der Assassine. Mit seinem unglaublichen Wissen und Fähigkeiten versucht sich Callum dem mächtigen Templerorden (u.a. Jeremy Irons, Marion Cotillard) in der Gegenwart entgegenzustellen.

Zusatzinfos

Schauspielstar Michael Fassbender liefert sich an der Seite von oscarprämierten Kollegen wie Marion Cotillard und Jeremy Irons atemberaubende Parkour-Verfolgungsjagden durch die Zeiten. Das optisch grandiose Blockbuster-Werk setzt damit Maßstäbe für die Adaption von spektakulären Game-Vorlagen.

Kundschafter des Friedens (2016)

IMDb Wertung: 5.8/10 (Originaltitel: Kundschafter des Friedens)
Ab Samstag, 04.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Der designierte Präsident von Katschekistan und sein Bewacher vom BND, Frank Kern (Jürgen Prochnow) wurden entführt. Die katschekische Wiedervereinigung steht auf der Kippe. Kurzentschlossen reaktiviert der BND den Ex-Stasi-Agenten und „Zonen-James-Bond“ Jochen Falk (Henry Hübchen), der einige alte Kollegen mitbringt (Michael Gwisdek, Thomas Thieme und Winfried Glatzeder). Unter Aufsicht von BND-Agentin Paula Kern (Antje Traue) wollen die alten Herren nun zeigen, was sie draufhaben. Doch nicht nur ihre Methoden sind inzwischen in die Jahre gekommen. Was beim BND niemand ahnt: Falk und Kern haben noch eine offene Rechnung zu begleichen!

Zusatzinfos

Ost gegen West, Alt gegen Jung: Regisseur Robert Thalheim („Eltern“) schickt deutsche Schauspielveteranen wie Henry Hübchen, Jürgen Prochnow und Michael Gwisdek in eine clever-ostalgische Agentenparodie, in der die Gegensätze aufeinanderprallen. Thalheims Komödie erinnert mal an „Ocean’s Eleven“, mal an „Goodbye, Lenin“ – und macht durchweg gute Laune.

Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe (2016)

IMDb Wertung: 4.6/10 (Originaltitel: Fifty Shades Darker )
Ab Sonntag, 05.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Nach der schmerzhaften Sex-Erfahrung mit ihrem SM-Lover Christian Grey (Jamie Dornan) hatte sich Ana von dem attraktiven Geschäftsmann getrennt. Doch auf sein Drängen hin lässt sie sich erneut auf die Beziehung ein. Unter einer Bedingung: keine Regeln, keine Bestrafungen mehr. Gerade als Ana glaubt, Christian geändert zu haben, erfährt sie neue verstörende Details über seine Vergangenheit. Was wissen Christians SM-Lehrmeisterin (Kim Basinger) und die gestörte Ex (Bella Heathcote)?

Zusatzinfos

Hochglanzbilder, fein erlesener Pop, fantasieanregende Erotik und zwei schnuckelige Stars: Die Zutaten zu Teil 2 des „Fifty Shades“-Megaerfolgs nach den Bestsellern von Autorin E.L. James sind dieselben wie beim Erstling. Thriller-Routinier James Foley, der Regie für das Sequel von Sam Taylor-Johnson übernahm, hält seine Film jedoch enger an der Buchvorlage. Entsprechend ist der verschmitzt-humorvolle Ton einer neuen Ernsthaftigkeit gewichen – und mehr verstörende Geheimnisse um Christian Grey kommen ans Licht. Dabei kann sich Kim Basinger als dessen einstige Lehrmeisterin perfekt in Szene setzen.

The Runaround – Die Nachtschwärmer (2017)

IMDb Wertung: 5.7/10 (Originaltitel: The Runaround)
Ab Samstag, 25.11.2017 um 20:15 auf Sky Cinema, Sky Go und Sky On Demand

Inhalt

Der schluffige Banjo-Spieler Martin (Emile Hirsch) und Workaholic Mr. Gallo (J.K. Simmons) haben wenig gemeinsam. Außer, dass Gallos Tochter Ginnie (Analeigh Tipton) Martins Freundin ist. Oder vielmehr: war. Denn als der vielbeschäftigte Gallo sechs Monate nach ihrem ersten Treffen bei Martin anklopft und nach Ginnie fragt, hat die ihn längst verlassen. Wohin, weiß Martin nicht. Also machen sich die beiden Männer gemeinsam auf die Suche nach ihr. Der Beginn einer nächtlichen Chaos-Tour, bei der die zwei langsam zusammenrücken.

Zusatzinfos

Harter Hund und Weichei: Oscargewinner J.K. Simmons und Emile Hirsch stolpern in der schrillen Komödie unfreiwillig gemeinsam durch Los Angeles. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Denn bei der Suche nach seiner Tochter taucht des eiskalte Daddy Simmons langsam auf – und lässt sich im Laufe einer chaotischen Nacht auf deren tollpatschigen Ex ein.

Copyright Hinweise:
Quelle:  Sky Deutschland
Bildrechte:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: © 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter and Fantastic Beasts Publishing Rights © J.K.R. J.K. Rowling’s Wizarding World TM J.K. Rowling and Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved;
Plötzlich Papa: © Tobis Film;
Jackie: © Tobis Film, Stephanie Branchu;
Lügenspiel: © Alan Markfield;